Traumfänger - Polka

Die Traumfänger Polka - eine instrumentale Polka im Grad 3 von Stefan Albert Frank. Dieses Werk hat einen starken konzertanten Charakter. Im zweiten Teil pausiert das Schlagzeug zunächst. Das Holz spielt die Melodie als Soli, was sehr getragen und ruhig wirkt. Im Trio wechseln sich Tenorhorn und Flügelhorn ab. Nach der Trio-Reprise entschleunigt sich die Polka mit einem besonders effektvollen Teil. Die Hölzer bilden hierbei die Basis, Flügelhorn und Tenorhorn leiten hin zu einem friedlichen Ende dieser Komposition.

 

Enthaltene Stimmen - Großes Blasorchester

Direktion in C
Flöte 1 in C (2x)
Oboe in C (2. Flöte) (2x)
Klarinette in Es
1. Klarinette in B (2x)
2. Klarinette in B (2x)
3. Klarinette in B (2x)
1. Altsaxophon in Es (2x)
2. Altsaxophon in Es (2x)
1. Trompete in B (2x)
2. Trompete in B (2x)
1. Flügelhorn in B (2x)
2. Flügelhorn in B (2x)
1. Tenorhorn / 1. Tenorsaxophon in B (2x)
1. Tenorhorn in C, 2x
Bariton in B / 2. Tenorsaxophon in B (2x)
Bariton in C (2x)
1. Horn in F/Es (Begleitung)
2. Horn in F/Es (Begleitung)
3. Horn in F/Es (Begleitung)
1. Horn in F/Es (Melodie)
2. Horn in F/Es (Melodie)
1. Posaune in C/B
2. Posaune in C/B
3. Posaune in C/B
1. Tuba in C / Fagott (2x)
Tuba in Es / Baritonsaxophon (2x)
2. Tuba in C (2x)
Tuba in B (Bassklarinette) (2x)
Schlagzeug

Wählen Sie eine Ausgabe: 
39,90 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Paket)
  • Sofort verfügbar